Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, wann ich anfing, süchtig nach Reinigungsprodukten für die Haut zu werden - jedenfalls war mein Ziel, endlich reine Haut zu bekommen. Die habe ich übrigens immer noch nicht, jedenfalls habe ich nach einer Zeit festgestellt, dass es wichtig ist, eine konsistente Routine zu haben und nicht nur dann das Gesicht ausführlich zu reinigen, wenn einem mal langweilig ist. Ja, auch ich bin teilweise ein sehr fauler Mensch und würde mich abends lieber direkt ins Bett werfen, anstatt noch im Bad rumzustehen - aber ich stehe lieber noch die paar Minütchen im Bad rum, als am nächsten Morgen neue Unreinheiten begrüßen zu dürfen.
Das hier ist meine Skincare Routine:

Morning Routine


Step 1 - Cleanse

Um mein Gesicht zu reinigen, verwende ich morgens einen Reinigunsschaum von kiko. Diesen verteile ich mit einer Gesichtsbürste (ebenfalls von kiko) auf meinem Gesicht und massiere ihn ein - anschließend wasche ich ihn mit Wasser ab.
Dieser ist noch die etwas ältere Version, die neueren Produkte sind nun in einem Lilaton (ein paar stelle ich auch noch später vor), aber es gibt trotzdem noch einen Reinigungsschaum so weit ich weiß.


Step 2 - Tone

Danach benutze ich eine revitalisierende Tonic von Kueshi, die ich mal in einer Glossybox erhalten habe. Mir gefällt sie gut, da sie sehr sanft zu der Haut ist und auch total gut riecht - außerdem ist sie pink! :P
Diese verteile ich mit einem Wattepad einfach auf mein ganzes Gesicht und spare die Augen und Mundpartie aus.


Step 3 - Hydration 

Darauf verwende ich die 'The Fab Pore' Daily Micro Smoothing moisture lotion, welche dem Gesicht Feuchtigkeit spendet, es aber gleichzeitig mattiert. Diese benutze ich schon sehr lange und bin echt zufrieden damit. 

Step 4 - Lip Care

Um weichere gepflegtere Lippen zu kriegen und die überschüssigen Hautschüppchen loszuwerden, verwende ich ein Lip Scrub von kiko. Das finde ich total niedlich, da es aussieht wie ein Lippenstift und auch total süß riecht. Mit einer angefeuchteten Zahnbürste helfe ich noch ein wenig nach und schon hat man super weiche, glatte Lippen und ist perfekt vorbereitet für matten Lippenstift!
Danach trage ich noch eine feuchtigkeitsspendende Lippenpflege auf.

Danach würde es mit dem MakeUp weitergehen. Dazu folgt aber noch ein einzelner Post! :)

Night Routine


Step 1 - MakeUp entfernen

Zuerst entferne ich natürlich mein MakeUp. Dazu verwende ich das Pure Clean Water und das Pure Clean Eyes & Lips von kiko. Diese haben eben das neuere, lila Design, das ich vorhin erwähnt habe. Bei dem Mizellenwasser gefällt mir total der Spender: Man legt einfach ein Wattepad drauf, drückt es runter und hat genau die richtige Menge! Manche kennen das vielleicht von Nagellackentfernern.


Step 2 - Cleanse

Wie am Morgen reinige ich mein Gesicht mit einer Gesichtsbürste. Abgesehen von einem Gesichtsschaum habe ich aber auch ein Gesichtsgel, das ich testen durfte:
Ich habe das 'Incredible Face Gel' von MayBeauty zugeschickt bekommen. Dieses befindet sich in kleinen Plastikbehältern, in denen jeweils 10ml enthalten sind, was ich total praktisch zum Reisen finde oder auch, wenn man z.B. bei einer Freundin übernachtet. So ist es eigentlich gut portioniert, meiner Meinung nach kann man einen Behälter aber auch für 2 Anwendungen benutzen. Ich habe zum testen 4 Behälter bekommen, bei einer Bestellung des Sets erhält man allerdings 8.
Das Gel ist durchsichtig und leicht pink, wie ihr auf dem Foto sehen könnt. Ich finde auch, dass es sehr angenehm riecht.

Die Anwendung ist ganz simpel: Man soll es einfach auf die zu reinigenden Hautpartien auftragen und einmassieren und wie es auf der Verpackung steht, entfernt das Gel tote Hautzellen. Ich trage es auch mit einer Gesichtsbürste oder einem Peelingschwamm auf. Außerdem soll es die Poren reinigen, Talg und überschüssiges Öl entfernen und das Gesicht somit reiner und ebenmäßiger machen - dem kann ich absolut zustimmen.
Ich bin mit diesem Produkt echt zufrieden, da es sehr sanft zu der Haut ist. Ich habe eine relativ empfindliche Mischhaut und fange so besonders in der T-Zone sehr schnell an zu glänzen, weswegen ich sehr gerne mattierende Produkte und/oder Peelings verwende. Nach der Anwendung dieses Peelings fühlt die Haut sich sehr weich an und ich habe wirklich das Gefühl, dass die abgestorbenen Hautzellen gut entfernt wurden, da man diese auch sehen konnte. Die Haut fühlt sich danach total glatt an! Und irgendwie auch etwas klebrig, aber spült man sein Gesicht mit Wasser, geht das auch weg. Ich finde, dass man so auch bei Anwendung einer Foundation (oder generell MakeUp) ein schöneres Ergebnis erzielt, da alles ebenmäßiger aussieht.
Ein weiterer - für mich sehr wichtiger Fakt - das Produkt und generell die Produkte der Firma MayBeauty ist tierversuchsfrei. Weitere Infos zum Produkt, den Inhaltsstoffen und den Preisen findet ihr hier.

Step 3 - Tone

Auch hier verwende ich wieder die selbe Tonic auf die gleiche Art.

Step 4 - Moisturize

Früher hatte ich für abends extra eine Night Creme, da ich aber keine gefunden habe, mit der ich wirklich zufrieden war, benutze ich auch abends die oben genannte Creme von Soap & Glory. Sie ist wirklich eine meiner größten Favoriten!


Step 5 - Lip Care

Ein Lippenpeeling mache ich abends nicht, da ich das lieber vor dem Auftrag von Lippenstift mache, trotzdem darf eine Feuchtigkeitspflege nicht fehlen, um sie vor dem Austrocknen zu schützen.

Das war's auch schon mit meiner Skincare Routine. Bald folgt auch noch ein neuer Post zu meiner MakeUp Routine.
Welches Produkt darf in eurer Skincare Routine auf keinen Fall fehlen? 

Vielen Dank an Maybeauty für diese Kooperation!